Lesezeit: ca.

5 Gründe warum kein Unternehmen auf SEO verzichten sollte

von Jan Gebauer

Du fragst dich, warum SEO wichtig für dein Unternehmen ist? Dann bist du hier genau richtig. Suchmaschinenoptimierung ist schon seit Jahren ein Begriff, der in der digitalen Welt nicht mehr wegzudenken ist. Um welche Branche es sich handelt oder was für eine Größe die Organisation aufweist, spielt keine Rolle. Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen mit SEO auseinandersetzen.


Was bringt SEO?

Bei Fragen und Konsumwünschen wenden wir uns, ohne zu zögern an unseren Freund und Helfer – Google. Damit erhalten wir nach kurzer Zeit viele hilfreiche Informationen und Angebote. Die organische Suche ist in der Regel die wichtigste Quelle für den Verkehr auf deiner Website. SEO schafft Vertrauen in dein Unternehmen und sorgt für eine bessere User Experience. Das wiederum steigert deine Absatzwahrscheinlichkeit über andere Kanäle. Du gewinnst wertvolle Einblicke in KPIs und deine potenzielle Kundschaft. Letztere kannst du auf jeder Stufe des Buying Funnel erreichen.

Merke: Wenn dein Unternehmen in SEO investiert, investierst du in deine Marke!

Grafik Statistik_B@2x (1)

Grafik: Prozentuale Verteilung der Suchmaschinennutzung. Eigene Darstellung. Quelle: Statista

Welche Rolle spielt SEO im Digital Marketing?

Im Digital Marketing stechen die zwei folgenden Verbindungen von SEO hervor:

  • Die Steigerung des Markenbewusstsein durch die Traffic-Erhöhung für gezielte Keywords. Die Erhöhung der Sichtbarkeit im Internet geht damit einher.
  • SEO Optimierung ermöglicht nicht nur direkte Conversions, sondern unterstützt solche, die über andere Kanäle entstehen. Beispiele dafür sind E-Mails, bezahlte Anzeigen, organische- oder soziale Medien.

Diese Verbindungen sind zwei von vielen guten Gründen sich mit dem Thema SEO zu befassen.

MicrosoftTeams-image (20)

Der Suchvorgang unter den 20 größten Kategorien. Eigene Darstellung. Quelle: Alexa

Die Top 5 Gründe für SEO

1. Erhöhter (Qualitäts-)Verkehr

Es ist kein Geheimnis, dass deine Zielgruppe online nach Produkten oder Dienstleistungen sucht. Deshalb ist es keine Überraschung, dass deine Website mehr Besucher bzw. Traffic erhält, umso weiter oben sie in Suchmaschinen zu finden ist. Es ist ganz einfach: Je mehr Keywords für deine Website gerankt werden, desto häufiger wird sie von potenziellen Kunden gesehen. Wie oft hast du auf Seite 2 von Google ,,geblättert‘‘? Die Antwort können wir uns vorstellen. Die Auswirkungen bei erfolgreichem SEO bekommst du direkt zu spüren. 

Das Ziel ist also klar: Möglichst weit oben zu stehen.

Der Weg dorthin: Zielgruppengerechtes SEO.

2. Glaubwürdigkeit

Webseiten die weit oben bei Google zu finden sind, werden vom User als vertrauensvoll angesehen. Dass viele niedrig platzierte Webseiten ebenso glaubwürdig sind, spielt keine Rolle. Umso öfter wir eine Marke weit oben bei Google wahrnehmen, desto erfolgreicher wirkt sie. Das erhöht allgemein die Retention. Wenn du also die Chance auf Conversions erhöhen möchtest, kommst du um SEO gar nicht herum.

3. Leadgenerierung rund um die Uhr

Durch erfolgreiche SEO-Maßnahmen ist eine ununterbrochene Leadgenerierung möglich. Auch nach Feierabend bringt die hohe Platzierung bei Google bringt Traffic und Conversions. Durch das hohe Ranking steigerst du die Benutzerfreundlichkeit und positive Erlebnisse. Der User findet schnell und unkompliziert genau das, was er sucht. Optimal!

4. Niedrige Kosten

SEO ist im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen mit niedrigen Kosten verbunden. Der Return-On-Investment (ROI) ist dementsprechend höher. Bedenke: Der potenzielle Kunde sucht bereits aktiv nach Produkten, die du anbietest. Bemühungen den Verbraucher von seinem Bedarfswunsch zu überzeugen sind überflüssig. Ebendieser Schritt in der Customer Journey ist der kostspieligste. Sobald du deine Begriffe gut rankst, kommt der Traffic ganz automatisch. Es gibt nicht viele Channels die das von sich behaupten können 😉.

5. Gesteigerter Umsatz

Dem aufmerksam Lesenden wird schnell klar: eine gut implementiere SEO-Strategie ist umsatzfördernd. Durch Bekanntheitssteigerung und starker Positionierung im Wettbewerb sticht dein Unternehmen hervor. Selbst im Offline-Verkauf kann sich der Umsatz erhöhen. Suchmaschinen sind auch im stationären Handel ein Mittel zur Orientierung und Kaufentscheidung.

Wie funktioniert SEO?

Experten unterteilen SEO in zwei Bereiche: On-Page und Off-Page.

On-Page SEO wird wiederum in zwei Bereiche unterteilt: technisches- und inhaltliches SEO.

Technisches SEO umfasst den Aufbau der Website. Dazu gehören folgende Aufgabenbereiche:

  • Interne Verlinkungen zu verwandten Artikeln, Menüoptionen, Breadcrumbs und so weiter. Die interne Verlinkung spielt bei SEO eine wichtige Rolle.
  • Überprüfung von Fehlerquellen. Es dürfen keine 404-Fehlerquellen vorhanden sein. Durch kaputte Links wird die Customer Journey gestört.
  • Die Lokalisierung der Website für Seiten, die mehrsprachig ausgelegt sind oder an mehr als einen Standort ausgerichtet sind. Diese müssen mit hreflang-Tags verknüpft werden.
  • Die Beachtung des Crawl-Budgets. Die Suchmaschine hat nur begrenzte Ressourcen für das Crawlen im Internet. Daher ist es die Aufgabe von SEO, dafür zu sorgen, dass relevante Inhalte durchsucht werden. Das ist besonders wichtig für Websites wie E-Commerce.
  • Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Endgeräten sichern. Etwa 60-70% des Website-Verkehrs kommt von mobilen Geräten. Googles "mobile-first" hat einen hohen Ranking-Faktor.
  • Sicherheit gewähren. Eine mit SSL gesicherte Verbindung ist heutzutage ein Muss.
  • Seitengeschwindigkeit überprüfen. Langsame Seiten stören die Nutzerfreundlichkeit. Websites mit schlechtem Engagement werden niedriger gerankt.
  • Verwendung von Schema Markup um die Click Through Ratio zu erhöhen.

Bei inhaltlichem SEO (auch Content SEO) geht es um den Inhalt der Website. Hochwertige Inhalte, die einen Mehrwert schaffen, sorgen für Traffic und Kundenbindung. Folgende Aspekte fallen unter Content SEO:

  • Keyword-Recherche. Welche Keywords werden bei der Suche eingegeben?
  • Keyword-Mapping. Welche Keywords sollen in welche Landingpages eingefügt werden? Dies sollte beachtet werden, um das Beste aus ihnen herauszuholen und doppelte Inhalte sowie Kannibalisierungseffekte zu vermeiden.
  • Der quantitative Inhalt. Je nach Thema kann dies variieren. Inhalte mit 50 oder 100 Wörtern sind in der Regel zu wenig, um Ihren Kunden eine Antwort zu geben.
  • Der qualitative Inhalt. Der Content soll gut lesbar geschrieben sein und mit Grafiken und anderen visuellen Effekten geschmückt werden. Sätze sollten kurz gehalten werden und keine zu komplizierten Wörter enthalten.

 

Bei Off-Page SEO findet der Linkaufbau statt. Dabei geht es darum, so viele hochwertige Links wie möglich von externen Websites zu erhalten. Minderwertige und Spam-Links sollen vermieden werden.

Was sind die Herausforderungen bei SEO?

SEO ist leichter gesagt als getan. Unternehmen stehen immer wieder vor der Herausforderung, wie SEO optimal umgesetzt wird. Die richtige Strategie zu implementieren und die passenden Keywords zu finden ist essenziell. Gleichzeitig muss der Content anschaulich und gut verständlich sein. Vor allem im B2B-Bereich kann dies eine Herausforderung darstellen. Die Produkte sind komplex und die Zielgruppen sehr spezifisch.

Den optimalen Content zu entwickeln und die Website aktuell zu halten sind ebenfalls Herausforderungen. Trends und das Suchverhalten der Menschen verändern sich. Das weiß Google meist besser als wir. Ein Grund, warum die Künstliche Intelligenz (KI) hinter der Suchmaschine kontinuierlich Webseiten nach relevantem Inhalt scannt. SEO ist sehr dynamisch und muss einem kontinuierlichen Prozess unterliegen.

Wie setze ich SEO um?

Die erwähnten Herausforderungen verursachen nicht selten Fragezeichen bei Unternehmen.

  • Wie entwickelt man eine SEO-Strategie?
  • Was muss genau beachtet werden?
  • Ist es eine interne Aufgabenbewältigung?

Die optimale Strategie kann intern entwickelt werden, jedoch darf die Komplexität nicht unterschätzt werden. Um Erfolg mit SEO zu erzielen, muss viel Know-how, in Form eines in-house Teams, vorhanden sein. Der Zeit- sowie Kostenaufwand wird nicht selten unterschätzt und führt oft zu unzureichenden Ergebnissen.

In vielen Fällen bietet es sich an, auf eine erfahrene Agentur zurückzugreifen. Das geschulte Wissen fördert optimalen Output, kostet meist weniger und ist zeitsparend. Die internen Mitarbeiter können somit ihren Fokus unternehmerischen Projekten widmen.

Fazit

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein ,,must-have'' in jedem Unternehmen. Es gibt viele gute Gründe von SEO Gebrauch zu machen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte genügend Fachwissen vorhanden sein. 

Unsere SEO-Leistungen

Die Frage, ob dein Unternehmen SEO braucht, ist eindeutig ,,ja‘‘! Je früher dir das klar wird, desto besser. Der Artikel hat dir den Mehrwert, aber auch die Herausforderungen verdeutlicht. Wir von SUNZINET sind Experten im SEOversum. Wir unterstützen dich bei der technischen und inhaltlichen Optimierung von Unternehmens-Webseiten. Unser Digital Marketing richtet sich nach allen SEO-Faktoren aus. Damit schaffen wir eine bessere Indexierung in den Suchmaschinen.

Hier eine prägnante Auflistung unseres SEO-Supports:

  • Bedarfsanalyse: Wir ermitteln deine SEO-Potenziale und geben konkrete Handlungsempfehlungen.
  • Keyword-Recherche: Wir erarbeiten relevante Keyword-Sets.  
  • Entwicklung einer Roadmap: Unsere Roadmap sorgt für Transparenz und bietet eine Übersicht der Next Steps im Bereich SEO.
  • OnPage Optimierung: Unsere SEO-Experten entwickeln für dich redaktionelle und technische OnSite-Optimierungen.
  • OffPage Optimierung: OffSite-Optimierung durch Linkbuilding und Social Signals
  • Kontinuierlicher Support: Laufende Betreuung im Rahmen eines monatlichen SEO-Supports.
  • SEO Trainings
  • SEO Consulting
  • Monitoring: Unser monatliches Reporting gibt Aufschluss über die aktuelle SEO-Entwicklung und misst relevante KPIs.

Hast du Fragen rund um das Thema SEO oder möchtest fachliche Unterstützung erhalten, um optimale Ergebnisse zu erzielen? Dann zögere nicht, dich für eine unverbindliche Beratung an uns zu wenden.

Wir von SUNZINET sind gerne für dich da – we grow and accelerate your digital business.

Tags: Digital Marketing, Internet